da ist immer eine zeit

der morgen liegt
auf einem ast

nebel steigt auf
verwischt & glüht

am silberrand
des tags

da ist immer eine zeit
für lieder

ein leuchten
an der kammlinie

ein klang
ein laut

erster & ewiger
ton

© Rea Revekka Poulharidou