frühling

frühling kam dieses jahr
sehr spät

& auf einmal war er
da

milde klare
tage

zärtliche abende
bäume nah an nah

strecken sich
rasant in die höhe –

ich male sie
in meine augen

male sie mit
freude & kummer

dass wir nicht gemeinsam
hier sind

& uns auch so
aneinanderlehnen

& zusammenkommen
wie alles lebendige

zweige treiben aus
vollgepackt mit knospen

& dein versprechen liegt
auf meinen sinnen

mehr als alles andere
mehr als alles

© Rea Revekka Poulharidou

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>