Header Image - Rea Revekka Poulharidou

Tag Archives

148 Articles

september

die wiese ist noch grün. grün.
ein vogel zwitschert. einmal.
oder zweimal.
stille

nichts kommt. nichts geht.
die pforten des meeres sind verschlossen.
nur der himmel ist noch wach. doch
kein mond geht auf.

warten. auf den morgen.
die sonne sehen. es genügt.
die sonne sehen

wenn  auch nur. hinter
einem fenster

© Rea Revekka Poulharidou

weg

der weg einwärts ist immer länger
als der weg auswärts. auch wenn es
derselbe ist

ich möchte einen alten weg finden
einen weg des alten jahrhunderts
überwachsen & kaum erkennbar

ich will ihn im süden haben
einen mauleselpfad
in den bergen

oleander
wilde früchte
thymian überall

olivenbäume
auf dem weg

warmes licht lobeerbüsche
klatschmohn

der pfad führt bergab
ich folge ihm

er führt hinab &
verschwindet

ich folge
ihm

© Rea Revekka Poulharidou

abend am meer

das meer war seit langem nicht so still
fünf möwen fliegen lautlos
in die weite

das wasser ihr spiegel

die sonne untergegangen
das wasser zieht sich zurück
nur wolken türmen sich auf

das meer schweigt

wolkenschatten liegen auf der oberfläche
durch den vorhang der szenerie glimmt es golden –
plötzlich der abendstern

eine schwebende fackel

es ist als sei diese vorstellung nicht für uns
als sei sie nur eine probe hinter dem vorhang
für eine andere zeit

für ein anderes publikum

© Rea Revekka Poulharidou