Header Image - Rea Revekka Poulharidou

Tag Archives

173 Articles

unsichtbares

unsichtbares
unhörbares

sehnsucht 
begleitet von jedem wort, das
du bislang schriebst

reglos steht der reiher
auf einem pfahl
im see

sonnendurchflutetes
wasser

zwei schwäne
im freudentanz
leichter als licht

& doch schwerer
sobald du
blinzelst

handle
ruhig

die sprache dafür ist einfach
jede deiner zellen kennt sie

der reiher reckt den hals
er hört was wir nicht hören
sieht was wir vermissen

die schwäne gehen an land
im letzten sonnenlicht
einer &
einer

© Rea Revekka Poulharidou

lilien

unser jammern & klagen
ein ständiges flattern
im wind

keine antwort ist alles
was wir erhalten

kein wunder
kein wunder

sieh
die lilien sind zurück
im hohen gras

entschlossen tun sie das
wofür sie hier sind

beugen sich
im wind

verschließen
ihre lippen

© Rea Revekka Poulharidou

orangenblüten

orangenblüten legten spuren
auf dem boden des herzens

& die präludien ließen träume zurück
auf dem kalkweiß einer mauer

& dort weiter unten. bäume. silber
dann nicht mehr silber. wind

& du sitzt dort
im flackernden grün
entspannt

blätter rauschen im wind

die welt ist dir nichts
die musik ist dir nichts
die nachmittagsruhe. nichts

nur der wind
wie er sich bewegt
durch den silbernen glanz

& die orangenblüten
auf den weichen steinen
als seien sie gedichte

© Rea Revekka Poulharidou

wortlos

wortlos
nähere ich mich
worten

absolut unfähig
zu sagen. genau
zu sagen

wie es ist
wie du bist

ein vogel
von unwahrscheinlichem
reichtum

fast unerkannt
als eine
unter uns –

in stimme & gestalt
eine seltenheit
in der alles ist

alles
was ich nach & nach erkenne

alles
was noch geformt werden kann

was sich selbst formt &
form annehmen wird

ein flüstern im wind
pausen aus stille

& die auflösung des raums

meine hand bewegt diesen stift
über das papier

mein mund formt sich
in erinnerung an dich

meine augen
erinnern sich

puls meines herzens
weitet. zieht sich
zusammen

eingeatmete luft
ausgestoßen

über diese worte
wortlos

ein akt
weiter
zu gehen

ein akt
zu sein

© Rea Revekka Poulharidou

nach der arbeit

by Rea Revekka Poulharidou

da lag ein kleiner zettel
auf dem tisch
als ich heimkam

& darauf stand
willkommen in unseren
offenen räumen       meine liebe

& eine blume
war auf dem tisch
sie sagte
rosenfrau

& eine muschelschale
die schönste von allen
sie sagte
hör      hör
auf das meer in dir

© Rea Revekka Poulharidou