leben

mein leben verbrachte ich damit
es zu verlassen

anderswo wollte ich sein
brennende flügel an den füßen

mein herz. stets verstaut
in der jackentasche

die welt im winter –

kahle bäume
kahle straßen

erzählen geschichten aus
gewitter & schönwetter

die sonne geht unter
die sonne geht auf

sterne erscheinen
verschwinden

wohin ich auch
gehe

überall ist
herrlichkeit

© Rea Revekka Poulharidou

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>