meer & herz

by Rea Revekka Poulharidou

das meer verstehen
kannst du
nicht

seinen anfang
sein ende

& dazwischen
unmessbares

das herz messen
kannst du
nicht

ein stiller
beobachter

lebt in
grenzenloser
andersartigkeit

dort wo das meer
seine farbe findet

& der wind
endlos
weht

© Rea Revekka Poulharidou