Header Image - Rea Revekka Poulharidou

Category Archives

59 Articles

licht und blau – wo ist das Buch zu kaufen?

licht und blau - Gedichte von Rea Revekka Poulharidou, 2017

licht und blau – Gedichte von Rea Revekka Poulharidou, 2017

licht und blau können Sie über Ihre Buchhandlung oder die bekannten Online-Shops wie z.B. buecher.de, thalia.de oder amazon.de beziehen.

Die Lieferdauer beträgt in der Regel 3-5 Tage.

licht und blau
Rea Revekka Poulharidou

Preis: 4,99 €
Books on Demand, Norderstedt 2017
ISBN-10: 3743166739
ISBN-13: 978-3743166738

Rezension „licht und blau“: „Lyrik-Tipp vom Feinsten“ auf: gedichte-lyrik-blog.de

licht und blau - Gedichte von Rea Revekka Poulharidou, 2017

licht und blau – Gedichte von Rea Revekka Poulharidou, 2017

Die Lyrik-Bloggerin Edith Helminger schreibt auf gedichte-lyrik-blog.de:

„(…) die Autorin fängt das vermeintlich unberührbare Licht und die Farbe Blau in ihrer Mannigfaltigkeit ein, verdichtet sie in einer faszinierenden Sprache zu eindrücklichen und ausdrucksstarken Bildern, die den Leserinnen und Lesern darüber hinaus viel Raum für eigenes Träumen lassen.

Rea Revekka Poulharidous Gedichte sind Inseln der Stille. Sie erzählen von der Liebe, den Sehnsüchten und den Träumen des Lebens. Ihre Lyrik glänzt durch Flair, Stimmung, originelle Sprachbilder und Tiefe. (…)

Leseprobe und Kauf
Wer sich von “licht und blau” einen persönlichen Eindruck machen möchte, der sollte einfach mal auf Amazon reinschauen. Dort erwartet Interessierte eine tolle Leseprobe sowie die Möglichkeit, den großartigen Gedichtband von Rea Revekka Poulharidou für nur 4,99 € zu kaufen.

“licht und blau” auf Amazon
Preis: 4,99 €
Books on Demand, Norderstedt 2017
ISBN-10:3743166739
ISBN-13: 978-3743166738″

Lesen Sie den kompletten Artikel auf www.gedichte-lyrik-blog.de >>

NEU: licht und blau – Gedichte von Rea Revekka Poulharidou

licht und blau - Gedichte von Rea Revekka Poulharidou, 2017

licht und blau – Gedichte von Rea Revekka Poulharidou, 2017

„Es gibt Worte, die berühren, die sich an dich schmiegen, dir sagen: das alles bin ich nur für dich. du solltest ihnen Glauben schenken“.

Rea Revekka Poulharidous Gedichte sind Inseln der Stille. Sie erzählen von der Liebe, den Sehnsüchten und den Träumen des Lebens. (aus dem Klappentext)

licht und blau ist eine kleine und feine poetische Sammlung aus meiner Feder für Sie.

Gehen Sie mit mir auf eine poetische Reise  in eine Welt aus
licht und blau

Ihre Rea Revekka Poulharidou

Leseprobe und Kauf bei amazon >>

Preis: 4,99 €
Books on Demand
2017

ISBN-10:3743166739
ISBN-13: 978-3743166738

 

in den nächten

in den nächten denke ich mich zu dir.
du und ich an einem strand. du und ich in einer kleinen malerischen stadt.
wie wir hand in hand durch verwinkelte gassen schlendern, uns in ein kleines café setzen, uns erzählen. viel erzählen.

und dann stelle ich mir diesen einen magischen moment vor.
diesen moment, in dem die zeit innehält, in dem es egal ist, was wir reden, was um uns herum geschieht. diesen moment, wo es nur dich und mich gibt – diese augenblick, in dem unsere herzen durchlässig werden und uns eine unaussprechliche weite erahnen lassen.

das denke ich. und dann ist alles auf einen schlag vorbei. die menschen um uns bewegen sich wieder. stimmen werden laut. ein auto hupt. und ich sehne mich danach, dich zu berühren, deine haut zu spüren.

dein gesicht in beide hände zu nehmen, mich leicht über den cafétisch zu beugen. zu dir hin. meine lippen. deine lippen. zu warten. auf dich. dir zu begegnen. in einem kuss. in dem lippen zu atem zu kuss zu eins werden.
und so viel mehr erahnen lassen

© Rea Revekka Poulharidou

brief aus dem blau

brief aus dem blau - Gedicht von Rea Revekka Poulharidou

brief aus dem blau (07)


vielleicht ermüde oder langweile ich dich.
aber ich kann mir tage und nächte mit dir vorstellen.

ich möchte sie warm, silbern und blau.

ich kann mir ein leben mit dir vorstellen.
du, mit deinem wilden herz und ich mit meinem wilden kopf.

ich weiß, dass du im alter schön sein wirst –
romantisch und verträumt

und ich – ich werde wahrscheinlich
noch lyrischer und blind sein

… ein maulwurf

© Rea Revekka Poulharidou

ersehnen

mit dir am tisch sitzen. sehen. wie du das besteck in die hand nimmst. traumversunken genießt. dir wein einschenken. das glas an den lippen. die überraschung eines augenblicks.
die geschichte schrieb uns bereits vor jahren. dich und mich. vieles änderte sich seitdem um uns. doch nicht dieses einzigartige unsagbare dich ersehnen

© Rea Revekka Poulharidou

melodie

liebespaare – ich sehe wie sie hand in hand gehen. wie sie an der theater- oder kinokasse anstehen. warten. nah beieinander stehen. die köpfe aneinander geneigt. wenn sie auf einer parkbank sitzen.

in diesen momenten wünsche ich mir. die melodie zu hören. die zwischen ihnen erklingt – die mitreißenden akkorde einer ersten liebe oder die ruhigen melodien eines langjährigen gemeinsamen lebens.

und beinahe kann ich sie hören. doch nur beinahe. denn diese klänge gehören allein ihnen.

alles was ich höre. ist ein ungefähres echo eines bittersüßen flüsterns. das der eigenen erinnerung entsteigt

© Rea Revekka Poulharidou

gedanken einer marionette

wenn ich nur kurz nicht an diesen fäden hinge und ein stück leben, wahres leben geschenkt bekäme – ich würde als erstes ans meer wollen, um die ewigkeit zu sehen

ich würde weniger schlafen, mehr träumen und mir darüber im klaren sein, dass jede minute, in der ich die augen geschlossen habe, 60 sekunden weniger licht in mein leben fällt