Rea Revekka Poulharidou wurde in Vaihingen/Enz als Tochter griechischer Gastarbeiter (nach dem damaligen Sprachgebrauch) geboren und wuchs zweisprachig auf. Sie besuchte in Stuttgart sowohl die deutsche als auch die griechische Schule. In Freiburg im Breisgau studierte sie Linguistik, deutsche Literatur und Psychologie. Heute lebt sie am Bodensee.

Rea Revekka Poulharidou schreibt Lyrik und Erzählungen. Bisher sind von ihr drei Bücher und ein Hörbuch sowie zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien, Zeitschriften und im Internet erschienen.

Mitgliedschaften: Verband deutscher Schriftsteller (VS), Literarische Vereinigung Signatur e.V. (Tettnang), Gesellschaft für Neue Literatur Erlangen (NGL).

Veröffentlichungen eigener Werke

licht und blau – Gedichte
Leseprobe und Kauf bei amazon >>

Books on Demand, 2017
Preis: 4,99 €

ISBN-10:3743166739
ISBN-13: 978-3743166738

Eléni – Heimat im Herzen. Eine deutsch-griechische Geschichte
edition buntehunde, Regensburg, 2006 (2. Auflage, 2007)

TRAUMFÄNGERIN – eine  lyrische Reise
Mauer Verlag, Rottenburg, 2002

Hörbuch: TRAUMFÄNGERIN – eine  lyrische Reise
Lohrbär-Verlag, Regensburg, 2004

Projekt

2013 „Stift sucht Leinwandflirt“ – Poesie auf Leinwand. Ein Gemeinschaftsprojekt mit der Malerin Karin Gasser

Auszeichnungen u.a.

2015 Preisträgerin des Literaturwettbewerbs der „Literaturtage Isny“

2015 Preisträgerin Lyrikmond-Wettbewerb

2012 Literarischer Förderpreis der Literarischen Vereinigung Signatur e. V.

2012 Preisträgerin des Literaturwettbewerbs der „Literaturtage Isny“

2011 Preisträgerin des Literaturwettbewerbs der „8. Bonner Buchmesse Migration.“ in der Kategorie: Lyrik

2004 Preisträgerin beim Lyrik-Wettbewerb der Stadt Augsburg „Augsburger Friedenssamen“

2003 Preisträgerin beim Lyrik-Wettbewerb „11. September 2001. Eine literarische Retrospektive.“ Hrsg. Gerrit zur Hausen, 2003 Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat.

2002 Preisträgerin des Gedichtwettbewerbes der Nationalbibliothek des deutschsprachigen Gedichtes.

Weitere Informationen finden Sie auf meiner offiziellen Website www.rea-poulharidou.de

Kontakt: info (at) rea-gedichte.de