Header Image - Rea Revekka Poulharidou

deine augen

die kamera in deiner hand
der bleistift in meiner

du sitzt auf der terrasse
die beine überkreuzt

dein lächeln
kess & frech

deine augen
inwendig geflutet

mit außergewöhnlichem
licht

das leuchten in dir – mehr
als je aus dir fließen könnte

seine quelle tief in dir
weiter & strahlender

als alle sonnen &
sterne

licht
jenseits seiner selbst

© Rea Revekka Poulharidou

kindheitswege

ihre tage
angefüllt mit träumen
in denen bäume erzählten
& jeder augenblick
wunder barg

wie sie lagen
im hohen gras
& fiebrige worte
es war einmal
ihr herz eroberten

die tage vergingen
die sonne verglühte
das licht nahm ab

die kinder standen auf. gingen hinab
den unvermeidbaren pfad. suchten
nach unberührten tälern
nach wundern
liebe

jahre später. auf demselben hügel
werden sie fündig. sehen wie sie
alles umhüllt. in einer
tröstenden wolke

© Rea Revekka Poulharidou

einfach

mich der einfachheit widmen
ich versuche es

doch es ist nicht einfach

gleichmütig leben
zufrieden mit dem kommen & gehen
der dinge

es ist nicht einfach
einfach

ich stolpere über
meinen eigenen
schatten

abend
einhüllende dämmerung

kein licht auf dem weg
nicht hier
nicht dort

dass ich mich selbst
vergessen könnte

© Rea Revekka Poulharidou