Header Image - Rea Revekka Poulharidou

seestille

riesige flügelschläge
flapp-flapp-flapp
ich sehe auf eine
minutenlange
weiße linie
schwäne
vorbei
am untergehenden mond
über dem spiegelglatten see

und ganz nebenbei danke ich Dir
dass Du Dein angesicht vor mir verbirgst –
selbst die schönheit dieser welt kann ich kaum ertragen

© Rea Revekka Poulharidou

morgendämmerung

hätte ich einen stift papier und das wissen
über magische transformation

schriebe ich ein kurzes gedicht
das alles enthielte

die geschichte unseres lebens
knapp und angemessen –

vergoldete dämmerung
luft füllt sich mit licht

letztlich dreht sich alles
um dunkelheit und licht

ein lichtstrahl
sagt du

ein anderer
sagt ich

© Rea Revekka Poulharidou

im tal

schnee
kiefernduft

letzte nacht träumte ich
ich stünde hier. genau hier.

stille wind sterne um mich.
ein haus. hell erleuchtet

dort unten im tal
wo kein haus ist.

ich stand hier. während
ich neben dir lag.

sah so liebevoll
auf diese lichter

sie hätten unser
zuhause sein können

und. warum nicht?
jeder den du siehst

lebt irgendwo
jeder

© Rea Revekka Poulharidou